Wohnen über’m Rheintal

Exklusive Lage für Ihr neues Zuhause

Inmitten von viel Grün, umgeben von Wald und mit einem fantastischen Blick auf das Rheintal und den Bodensee liegt die Wohnanlage „Wohnen über’m Rheintal“. In zwei Bauetappen enstehen drei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 27 außergewöhnlichen Eigentumswohnungen mit zwei bis vier Zimmern. Die zwei Häuser der ersten Bauetappe wurden von den neuen Eigentümern bereits bezogen, der Baubeginn des dritten Hauses ist im Frühjahr 2022 geplant.

Es ist ein besonderer Ort: In exklusiver Lage im Ortsteil Knie am ehemaligen Standort des SOS-Kinderdorfs genießen die Bewohner neben der Ruhe einen einmaligen Blick auf die Stadt, das Rheintal, den Bodensee und die Schweizer Berge.

Großzügige Wohnkonzepte und nachhaltige Materialien: Hinterlüftete Holzfassaden umhüllen die dreigeschossigen Häuser, große überdachte Terrassen bzw. Loggien und weite Fensteröffnungen schaffen lichtdurchflutete Räume.

Lift, Einstellplätze für Fahrräder und Kinderwägen, geräumige Kellerabteile und Besucherparkplätze sind ebenso selbstverständlich wie barrierefreies Wohnen.

Nach einem Freiraumkonzept von Gruber + Haumer Landschaftsarchitektur werden die Außenanlagen familienfreundlich gestaltet.

Das Heizsystem ist ressourcenschonend und umweltfreundlich: Erdwärme dient als Energiequelle für die Heizung im Winter und kühlt die Räume im Sommer dank Free Cooling klimaneutral.

Übersichtsplan.jpg

Realisierung in zwei Etappen

Die Vorarlberger Bauträger Hinteregger project und i+R Wohnbau realisieren das Wohnprojekt in zwei Bauetappen. In erster Linie sind zwei Mehrfamilienhäuser entstanden, in der zweiten Bauetappe realisieren wir ein Mehrfamilienhaus mit neun Eigentumswohnungen.